Willkommen beim Kasseler Kreis

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Genossinnen und Genossen,

die Förderung sozialer Gerechtigkeit ist eine zentrale Aufgabe für die Gewerkschaften und die Sozialdemokratie gleichermaßen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen sich Sozialdemokratie und Gewerkschaften wieder stärker annähern – auch wenn es punktuell bereits gute Entwicklungen gegeben hat. 

Die Mitglieder des Kasseler Kreises - Forum sozialdemokratischer Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter wollen mit Tagungen und Publikationen dazu den kritisch-konstruktiven Dialog fördern. Der Verein versteht sich dabei als bundesweites Diskussionsforum haupt- und ehrenamtlicher Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus dem DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften, die in der SPD aktiv sind. Im Kasseler Kreis beteiligen sich die Mitglieder aktiv an der Auseinandersetzung über die großen Herausforderungen auf dem Weg zu mehr sozialer Gerechtigkeit. In ihr sehen wir die Basis für ein friedliches Zusammenleben.

Bereits seit 2005 ist der Kasseler Kreis aktiv und hat unter anderem mehrere große Fachtagungen organisiert und durchgeführt. Im März 2012 wurde der Kasseler Kreis als eingetragener Verein neu gegründet, um diesem Forum einen verbindlichen und rechtlichen Rahmen zu geben.